Tag OKJA

Team

Jonas Niederhauser

031 839 66 68 079 940 61 80
info@jugendarbeit-worb.ch

Soziokultureller Animator FH, 50%

seit August 2014 beim TJWO


Jonas Niederhauser hat 2011 die Lehre als Fachmann für Betriebsunterhalt abgeschlossen. Nach der Berufsmatura, Sprachaufenthalten und Reisen hat er in verschiedenen Zivildiensteinsätzen bereits viele Erfahrungen in der Sozialen Arbeit sammeln können. Jonas Niederhauser hat bereits während seiner berufsbegleitenden Ausbildung zum Soziokulturellen Animator an der Fachhochschule Luzern beim TJWO gearbeitet und ist seit August 2018 fest angestellt. Zu 40% arbeitet er zudem als sozioprofessioneller Fanarbeiter in Bern. In seiner Freizeit ist er oft sportlich unterwegs, dies meistens auf dem Fussballplatz.  

Lea Lottaz

031 839 66 68 077 433 62 26
info@jugendarbeit-worb.ch

Soziokulturelle Animatorin FH, 50%                                                  

seit Mai 2018 beim TJWO


Lea Lottaz absolvierte ihre Erstausbildung als Pharma-Assistentin und hat bereits in Ostermundigen und Zuchwil in der Jugendarbeit gearbeitet. Lea hat ihr Studium in Soziokultureller Animation an der Hochschule Luzern 2018 abgeschlossen.

Nebst der Jugendarbeit arbeitet und lebt Lea gemeinsam mit ihrem Partner auf einem Bauernhof. Dort begleitet Lea eine junge Erwachsene mit einer Arbeistintegrationsstelle und betreut die vielen Tiere auf dem Hof. In ihrer Freizeit macht Lea gemeinsam mit ihrer Hündin Agility und ist viel mit dem Fahrrad unterwegs.

Nicole Hug

031 839 66 68 079 430 15 32
info@jugendarbeit-worb.ch

Stellenleiterin, 60%
seit Februar 2016 beim TJWO


Nicole Hug hat 2013 ihre Ausbildung als Soziokulturelle Animatorin an der Fachhochschule Luzern abgeschlossen. Sie hat bereits an verschiedenen Standorten in der Kinder- und Jugendarbeit gearbeitet und absolviert derzeit ihren Master an der Universität Fribourg in Soziologie, Sozialarbeit und Sozialpolitik. Seit Februar 2016 arbeitet sie beim TJWO, seit Mai 2018 als Stellenleiterin.

Ihre Freizeit verbringt Nicole meist draussen in der Natur beim Wandern und entdeckt gerne die Welt.