Multifunktionsraum

Im Erdgeschoss des Wohnteils ist der Name Programm: Der "Multifunktionsraum" ist mit seinen über 50 Quadratmetern ideal für Sitzungen, Workshops, Retraiten und Besprechungen. Dank direkter Verbindung mit der Küche finden hier aber auch Familienfeste, Verabschiedungsessen, Apéros usw. statt. Die clevere Musikanlage macht es möglich: Der Multifunktionsraum ist auch ideal für jedes Kinderfest, die grössere Geburtstagsfeier mit Catering oder selbst gekocht, den Tanzabend oder gar für das Hochzeitsfest für (sehr) Junggebliebene.

Grundriss

Küche

Moderne zweckmässige Küche mit Komplettausrüstung bis 30 Personen. Gewerblicher Geschirrspüler, 4-Platten-Glaskeramik-Kochherd. Kühl- und Gefrierschrank. Durchreiche zu Aufenthaltsraum.

Grundriss

Büros der Jugendarbeit Worb

Die Jugendarbeit Worb verfügt im Freizeithaus über zwei kleine Büros mit zwei mal zwei Arbeitsplätzen. Dank zeitgemässem IT-Einsatz kann die konzeptionelle und adminsitrative Arbeit mobil erbracht werden. Der Multifunktionsraum im Erdgeschoss wird während den Bürozeiten als idealer Sitzungsraum benutzt. 

Jugendtreff im Freizeithaus

Der Jugendtreff befindet sich im ersten Stock und ist nicht nur Tanzraum, sondern ein variabler nutzbarer Freizeit- und Spielraum. Durch den Jugendtreff kann ein zentraler Ort für Partizipation und sinnvolle Freizeitgestaltung geschaffen werden, welcher auch für jüngere Jugendliche frei zugänglich ist. Da der Jugendtreff den Bedürfnissen der Jugendlichen entsprechen soll, wird er je nach Bedürfnis von den Jugendlichen umgestaltet und untersteht so einem stetigen Wandel.

Infrastruktur: Spielraum mit Billard / Tischfussball, Bar, Office; Tanzraum mit Lounge, Spiegelwand und Disco-Anlage. 

Der Jugendtreff kann nur für bei Benutzung durch Kinder und/oder Jugendliche gemietet werden.  

Grundriss

Sommerkeller

Der Sommerkeller (Kellergewölbe West) wird zwischen Herbst und Frühling von der Jugendarbeit als Kerzenziehatelier gebraucht, bei Partys als eigenständiger "Floor" und bei Anlässen aller Art als wetterfester aber gleichzeitig naturbelassener Zusatzraum genutzt. 

Grundriss

Kulturraum

Mit gut 100 Quadratmeter Fläche und zweigeteilter Raumhöhe (Tenn / Kuhstall) ist der Kulturraum der ideale Ort für Jugendkultur. Egal ob Live-Act oder Disco, Grafity-Wettbewerb oder LAN-Party - im Kulturraum ist nahezu jede Nutzung möglich. 

Dank ebenerdiger Erschliessung über das in Glas gehaltene Tenn-Tor kann der Kulturraum aber auch für viele andere Angebote der Jugendarbeit genutzt werden: Workshops, Kinderanlässe, im Rahmen der Ferienangebots "FerienSpass" oder für Kurse. 

Der Kulturraum ist mit einer Basisbeleuchtung für Konzerte und Discos ausgerüstet. Der Kulturraum kann gemietet werden, ideal für grössere private Anlässe. 

Grundriss

Weitere Räume

Grundriss

Heubühne / Dachstock

Der Dachstock ist nicht ausgebaut und dient als Lagerfläche für die Jugendarbeit Worb.

Keller Worb

Im Gewölbekeller Ost besteht ein weiterer Raum.

Pizza-Keller

Unterhalb der Auffahrt zur Heubühne befindet sich der "Pizza-Keller", welcher für Aussenaktivitäten aller Art benützt werden kann. 

Toilettenanlage

Die Toilettenanlage befindet sich im Erdgeschoss und ist zeitgemäss ausgestattet. 

Alter Schafstall

Auf der Parzelle des Freizeithauses befindet sich ein nicht mehr benutzter Schafstall. Der Solitärbau soll später abgebrochen oder in ein Naturspielplatzprojekt integriert werden.